Letzte Nachrichten

von Peter Hansen

 


wir haben lange genug gewartet um zu entscheiden, ob der 21. Itzehoer Störlauf wie vorgesehen am 16. Mai 2020 gestartet werden kann. In den letzten Tagen wurde eine Veranstaltung nach der anderen wegen der Maßnahmen rund um das Corona-Virus abgesagt und sogar die Olympischen Spiele in Tokio wurden um ein ganzes Jahr verschoben. Es wurde immer unwahrscheinlicher, dass der Störlauf, auf den wir uns alle seit Monaten intensiv mit Begeisterung vorbereitet haben, wie gehabt stattfinden kann.
So mancher hat´s ja geahnt – jetzt ist es aber offiziell:
Der Itzehoer Störlauf am Samstag, 16. Mai 2020, findet nicht statt.
Vorerst haben wir einen Ersatztermin fest ins Auge gefasst:
Samstag, 19. September 2020. Das ist unser sogenannter
Plan B, der ab sofort von uns weiterverfolgt und geplant wird.
Eine erneute Anmeldung ist nicht notwendig, alle Daten werden übernommen, die Online-Anmeldung bleibt bis zum 5. September geöffnet.
Sollten allerdings auch nach den Sommerferien 2020 weiterhin keine sportlichen Großveranstaltungen im Freien stattfinden dürfen, wird wohl auch dieser Termin nicht gehalten werden können. Dann würde unser Plan C greifen:
Rund um den 19. September erhalten alle gemeldeten Störläufer das begehrte Laufshirt, einen Gymbag und eine Medaille – immerhin haben Sie dafür bezahlt. Diesmal dann eben ohne Lauf.
Glauben Sie uns: Nichts ist frustrierender als einen Lauf über Monate zu organisieren, der nicht stattfinden kann.
Wir sind uns sicher, dass Sie unsere Maßnahmen nachvollziehen können.
Bleiben Sie gesund!

Gerd Freiwald + Susanne Hansen

von Peter Hansen

 

Liebe Störläufer,
wie schon angekündigt arbeiten auch wir an einem Plan B.
Zur Zeit beobachten wir intensiv die neuesten Entwicklungen und werden spätestens bis zum 25. April entscheiden, ob
der Lauf wie geplant durchgeführt werden kann. Sollte dies nicht der Fall sein, werden wir versuchen den 21. Itzehoer Störlauf auf den 19. September 2020 zu verschieben. Zur Zeit laufen die Bemühungen von allen offiziellen Stellen das Okay für diesen neuen Termin zu bekommen.
Sobald wir neue Informationen haben bzw. wir eine Entscheidung getroffen haben, werden wir euch umgehend weiter informieren!

Euer Störlauf-Team

von Peter Hansen

 


zuerst einmal ein ganz herzliches Dankeschön euch allen, uns erreichen nur ganz vereinzelt Anfragen bezüglich Corona und Störlauf. Wir wissen das sehr zu schätzen!
Trotzdem arbeiten natürlich auch wir an einem Plan B für den Fall, dass Großveranstaltungen weiterhin auch nach dem 10. April in Schleswig-Holstein verboten bleiben und der Störlauf nicht wie geplant am 16. Mai durchgeführt werden kann.
Sofern dieser Plan steht und wir alle Möglichkeiten ausgelotet haben, folgen weitere Informationen.
(Stand 14.03.2020)

Euer Störlauf-Team

von Peter Hansen

 


Siegerehrung und Überreichung der Geldpreise an unsere drei erfolgreichen Schulen beim 1. Schul-Cup des SHLV durch André Meister von der Arbeitsgruppe Laufen.
In der ersten Wertung nach Finisherzahlen hat die AVS mit insgesamt 176 Schülern landesweit ,
den 3. Platz belegt, die KKS mit 131 Schülern den 5. Platz.
In der zweiten Wertung wurde die prozentuale Beteiligung der Schüler ausgewertet. 44,17 % aller 206 Schüler der EMA sind beim 20. Itzehoer Störlauf an den Start gegangen. Damit belegte die EMA den 4. Platz landesweit.
Wir freuen uns sehr über diese tolle Ergebnis und für alle anderen, die einmal schauen wollen, wie ihre Schule abgeschnitten hat, die komplette Ergebnisliste sowie die Ausschreibung für 2020 findet ihr hier:

Ergebnisliste 2019 nach Finisher

Ergebnisliste 2019 prozentual

SHLV-Ausschreibung 2020